BERUFSORIENTIERUNG

Berufsorientierungsmaßnahmen für die 7. - 10. Klassen

Ziel unserer Berufsorientierungsmaßnahmen ist es, unseren Schüler*innen die Wahl und den Einstieg ins spätere Berufsleben zu erleichtern. Dazu gehört in diesem Schuljahr: 

  • Einwöchige Praktika in den Jahrgangsstufen 8 bis 10 mit intensiver Vor- und Nachbereitung
  • Bewerbertraining „Tipps und Tricks beim Vorstellungsgespräch“; handlungsorientiert dargeboten durch den externen Partner AOK in der 8. und 9. Jahrgangsstufe.
  • Vorstellung der Metall- und Elektroberufe durch die Ausbildungsoffensive der IHK mit interaktiver Aufbereitung
  • Vorstellung einiger Handwerksbetriebe am Tag des Handwerks in der Turnhalle
  • Praxisorientierte Vorstellung der Berufe Sanitär, Heizung und Klima durch die Kammer

Im Rahmen von taff: Betriebsbesichtigungen wie in diesem Jahr zum Beispiel bei der Firma Rational (siehe Foto), Projekt "Mein Betriebspraktikum" mit Vorstellung von verschiedenen Firmen und der Erstellung von Plakaten zum Thema "Mein Traumberuf"

 

Vergangene Aktionen:

  • Betriebserkundung im Oktober 2019 beim Bauernhof Gilg für alle 8. Klassen
  • BO Camp Wartaweil im April 2019 für alle 7. Klassen
    (Thema: Berufsvorbereitenden Maßnahmen wie Vorbereiten auf Vorstellungsgespräche, Bewerbungen und Rollenspiele) 
  • BIZ Besuche für alle 8 - 10. Klassen
  • BO Zentrum Weilheim, 4 Tage, für alle 7. Klassen
    (Themen: Selbsteinschätzung, Erkennen eigener Fertigkeiten und Fähigkeiten, Vorstellen und Ausporbieren der Berufe in den Fachern Soziales, Wirtschaft und Technik)