JUGENDSOZIALARBEIT AN SCHULEN


Jugendsozialarbeit an der JBB-Mittelschule Fuchstal

 
Das Team:
 
Standort Fuchstal:
Stefanie Müller
Dipl.-Sozialpädagogin (FH)
jas@schule-fuchstal.de
Tel: 08243 9609026
Mobil: 0160 93379778
 

Standort Rott:

Claudia Gangkofner

Dipl.-Sozialpädagogin (FH), Systemische Paar- und Familientherapeutin

jas-rott@t-online.de

Tel: 08869 9110517

Mobil: 0171 5221639

 

 

Als Mitarbeiter des Amtes für Jugend und Familie sind wir in der Schule als Jugendsozialarbeiterinnen tätig. Wir bieten Beratung und Unterstützung für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrer an:
 

  • bei Schwierigkeiten in der Schule
  • bei Problemen im sozialen, familiären und persönlichen Bereich
  • bei der Suche nach einem Ausbildungs- oder Praktikumsplatz
  • bei der Vermittlung in weiterführende Hilfen für Eltern
  • bei Schwierigkeiten in ihrer Erziehungsarbeit für Lehrer
  • bei verschiedenen pädagogischen Problemlagen
  • bei Projekten mit der Klasse

 
Wie arbeiten wir als JaS an der Schule?

 

  • Einzelgespräche
  • soziale Gruppenarbeit mit Kleingruppen und in der Klasse
  • Lösungsorientiertes Motivationstraining für Kinder
  • Mobbingintervention
  • gemeinsame Gespräche mit Eltern und Lehrkräften
  • Beratungsgespräche für Eltern
  • enge Kooperation mit Lehrkräften
  • konstruktive Konfliktberatung (Streitschlichtung)

 
Ziel von JaS ist es, durch eine frühzeitige Unterstützung an der Schule, Lösungen und geeignete Hilfen zu finden. Die Beratung erfolgt auf freiwilliger Basis, ist kostenlos und unterliegt der gesetzlichen Schweigepflicht. Interessiert?
 
Unsere Bürozeiten sind:
Mo.–Mi. sowie Fr. von 8 bis 13 Uhr oder nach Vereinbarung.
Bei Abwesenheit bitte an das Sekretariat wenden.